5.0.3

Material,Form und Bedienung

Was ist der Unterschied zwischen Rollgeformtem oder Stranggepressten Kästen bei Vorbaurollläden?

Ein so genannter „rollgeformter“ Aluminium-Vorbaurollladenkasten wird aus einem Aluminiumband hergestellt. Das lackierte (oder unbehandelte)Aluminium wird auf Rollformmaschinen mit speziellen Rollensätzen auf den Millimeter genau rollgeformt.
Ist der Kasten rollgeformt, besteht er in der Rägel aus 2 Teilen,die Herstellungskosten sind bei rollgeformten Rolladenkästen deutlich geringer als bei Stranggepressten Kästen.
Der Rollladen kann nach der Rollferformung abhänging ob er vor der Rollferformung lackiert oder unbehandelt war in jegliche Ral Farbe beschichtet werden

Der Vorteil:Beim„stranggepressten“ Aluminium-Vorbaurollladenkasten ist das Ausgangsmaterial ein Pressblock aus Aluminium, welcher vorgewärmt mit hohem Druck durch ein Presswerkzeug gedrückt wird und am Ende als Strang in der gewünschten Form austritt (wie die Zahnpasta aus der Tube). Das Material ist dadurch höher verdichtet und ist durch die größere Materialstärke stabiler als ein rollgeformter Kasten insbesonders gegenüber Witterungseinflüssen, wie z. B. Hagel. Ist der Kasten stranggepresst, besteht er in der Rägel aus 3 Teilen
Die Herstellungskosten betragen bei Stranggepressten Kästen deutlich mehr als bei rollgeformten Kästen dadurch sind diese teurer als die, die rollgeformt wurden.Der Kasten kann in jegliche Ral Farbe beschichtet werden.
Der Vorbaurollladenkasten, rollgeformt oder stranggepresst, hat außen eine Revisionsklappe die mit einer Scharnierungsmöglichkeit versehen ist. Evtl. anfallende Wartungsarbeiten sind dadurch leicht möglich.

 

Rollgeformt

Rollgeformt

Stranggepresst

Stranggepresst